09.12.2017

Advent mit über 100 Gästen

Seniorennachmittag im ÖGZ


Foto: D. Volke (zum Vergrößern bitte anklicken)

Einstimmung in den Advent. In diesem Jahr am Nikolaustag (06.12.). „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“, sangen die Seniorinnen und Senioren im Ökumenischen Gemeindezentrum. Begleitet wurden sie dabei von Angelika Greiner-Wiehr an der Orgel und einer ihrer Schülerinnen auf der Flöte. Über 100 Gäste waren gekommen. Der Mitarbeiterinnen-Kreis um Maria Lotz hatte gut vorgesorgt. Noch mehr Tische als in den Jahren zuvor hatte er adventlich geschmückt und liebevoll gedeckt, so dass alle Platz fanden. Die Senioren genossen einen kurzweiligen Nachmittag bei weihnachtlichem Gebäck sowie besinnlichen und heiteren Geschichten.

„Alle Jahre wieder kommt das Christuskind“, zupften die Gitarrenschüler von Heike Schwede (Foto). Und die Besucher summten oder sangen kräftig mit. Vertraute Lieder, aber auch Impulse, die anregten, den Advent in einem anderen Licht zu sehen. Zu entdecken, dass unter der Oberfläche vorweihnachtlicher Geschäftigkeit eine faszinierende Botschaft schimmert. Und so schien in den schön gedeckten Tischen und in dem liebevollen Kümmern um die Gäste vielleicht etwas von der Freundlichkeit Gottes auf.

Dietmar Volke


 

 

Ökumenisches Gemeindezentrum